«Die kleine Haus-Apotheke»

Kräuter sammeln und verarbeiten – rund ums Jahr

Möchtest du dir gerne eine kleine natürliche «Hausapotheke» zusammenstellen? Du kennst die Pflanzen nicht und weisst nicht wie du sie verarbeiten sollst? Dann bist du hier richtig!

SchwerpunkteGrundsätzliches zum Sammeln von Pflanzen

3 – 4 Hauptpflanzen je nach Saison; Aussehen und Wirkstoffe kennen lernen

Spaziergang Pflanzen bestimmen und sammeln

Verarbeiten zu Tee, Tinkturen, Salben usw. Inputs zu den jeweiligen Pflanzen, Rituale, Geschichten usw.
Geeignet fürAlle Menschen, die gerne mehr mit der Natur verbunden sein möchten, die gerne einfache Hausmittel anwenden wollen
MethodenVorträge und Referate, Diskussionen

Praktische Arbeiten und Herstellen von geeigneten Mitteln

Inspiration und Austausch
Kursdauer8 Kursteile à je 4.5 Stunden
KurszeitenVon 9.30 -14.00 Uhr jeweils sonntags oder montags

Konkrete Daten müssen noch festgelegt werden

Jeder Kurstag kann einzeln besucht werden. Es macht aber Sinn alle Tage zu besuchen, da je nach Saison nur einzelne Pflanzen oder Verarbeitungsweisen besprochen werden.
LeitungSilvia Trinkler, Kursleiterin SVEB1 und 2
Kursort8912 Obfelden oder individuell
Kurskosten EinzelkursCHF 150.—inkl. Getränke und Skript, Rezepturen, Suppe oder Salat Materialkosten ca. CHF 10.– – 20.–
Jahreskurs 8 Tage verteilt übers JahrCHF 960.—inkl. Getränke und Skript, Rezepturen, Suppe oder Salat (bei Verhinderung werden das Skript und die Rezepturen nachgereicht)
Anmeldungsilvia@triline.ch oder 079 428 63 12
AnmeldungFrist bis 10 Tage vor Kursbeginn

Kursanfrage